Neuer Start zum Jahresende…

#80zuSilvester

…nachdem das Projekt Fasten stressbedingt nicht geklappt hat, Neuer Start zum Erfolg 🙂

Ich hab mich bei Instagram einer Challenge angeschlossen und will nun bis Jahresende 20 kg abnehmen!!!

Wie kriege ich das hin?  Ich hab mir einen neue Waage gekauft 🙂 und bediene täglich die App „Abnehm app Deluxe“, ich trinke mindestens 2 Liter pro Tag und werde mich verstärkt um Sport kümmern.

Ich will meine Gesundheit verbessern, mein Knie und meine Allergien ärgert micht 😦

Ich bin gespannt wie sich das so entwickelt …

Der Urlaub ist vorbei, weiter geht´s…

unser Urlaub auf Norderney war echt total schön 🙂 .

Ich war ein bischen verwundert, wieviel sich auf der Insel verändert hat… Einige Lokale / Shops / Hotels, die ich jahrelang besucht habe, sind nun weg bzw. durch neue Konzepte oder neue Betreiber verändert worden. Es hat aber auch ein paar neue sehr gute Veränderungen gegeben. Scheerer´s Restaurant hat mich sehr beeindruckt. Total klasse Essen in einer super Qualität.  Das kleine Fischrestaurant hat sich sehr zum Vorteil entwickelt. Wer Fisch mag, ist dort gut aufgehoben und nicht zu vergessen: Immer wieder Klasse ist die Milchbar.

Ich bin nun voll motiviert und notiere nun alles in meiner neuen APP Abnehm APP Deluxe. Mal gucken wie lange ich da Lust zu hab 🙂

Ich hab zumindest erkannt, dass der einzige Weg abzunehmen ist weniger Kalorien zu essen, wie man verbraucht 🙂

Ansonsten beschäftige ich mich mit Achtsamkeit und versuche mich in Sketchnotes 🙂

Ebenso versuche ich regelmäßig Neues auszuprobieren und kennen zu lernen, denn wenn man neue Dinge kennen lernt, vergeht die Zeit langsamer, als wenn man immer im gleichen Trott ist. Ich freu mich total, dass ich Karten für Billie Elliott und Aladin günstig erstanden hab. Man kann echt prima Schnäppchen im Internet machen 🙂

Urlaub…. alles wird gut

Nachdem ich vorgestern dicht am Wasser gebaut war im Büro, weiss ich dieser Urlaub ist mehr wie nötig. Gestern hab ich dann den Urlaub damit begonnen, dass ich mein Geburtstagsgeschenk (eine Thai Massage) eingelöst hab, sodass ich schon mal sehr chillig war…

Da mir das so gut gefallen hat und mich an meine Ayurveda Kur in Sri Lanka erinnert hat, hab ich gleich einen neuen Termin in vier Wochen gemacht.

Gut hat mir gestern dann noch gefallen, dass wir spontan zum Pizza Tag bei nem neuen Italiener waren, was echt lecker war.

Was will ich die nächsten fast zwei Wochen tun? Lesen, relaxen, Wellen auf Norderney zählen und es mir / uns einfach gut gehen lassen 🙂

Im Moment beschäftige ich mich mit sketchnotes und social media :-). Ebenso bin ich damit beschäftigt mein Bücher und DVD Überlager „abzuarbeiten“. Zuletzt hab ich die DVD „Ein ganzes halbes Jahr“ geguckt, wobei ich da noch mehr weinen mußte, wie beim Buch. Ein schöner Film!!!

 

 

Das schlechte Gewissen hat mich eingeholt…

aber nun wird alles besser 🙂 Versprochen!!

Das Thema Veggie läuft immer noch gut und seid Februar gehen wir auch ins Fitnessstudio und wenn der Sommer nun kommt, ruft auch das Freibad…

Was beschäftigt mich gerade: einerseits verkaufe ich gerade meine Wohnung in Hannover, nachdem dort 5 Monate Mietnomaden gewohnt haben. Ich verliere echt den Glauben an die Menschheit, mit welcher Selbstverstänlichkeit Menschen keine Miete zahlen und so auf Kosten anderer leben…

Ansonsten leide ich gerade unter diversen Allergien und fühle mich einfach nur schlapp…alt werden taugt irgendwie nicht so richtig.

Was mich im Moment total interessiert ist das Thema Sketchnotes und Handlettering, mal gucken wie das so geht.

Letztes Wochenende waren wir zu 8 (!) in Wien, wobei ich nun weiß „NEVER EVER“… Wien war toll, aber irgendwie sind mein Herzallerliebster und ich anscheinend nicht so Gruppenkompatibel. Oder mein Anspruch an einen Städtetrip scheint ein anderer zu sein. (Die Eisbecher bei Aida am Stephansplatz sind göttlich)

Im November wollen wir zu 4. AIDA fahren mal gucken wie das wird.

Ich freue mich jedenfalls auf ein chilliges Wochenende, da der Wohnungsputz und Einkauf heute schon von mir erledigt wurde. Tschaun ma mal.

2016 ist fast geschafft…

Nachdem Weihnachten total klasse war und ich reich beschenkt wurde, ist jetzt wieder die Zeit der „Inventur“… Ich bin total begeistert, dass ich es 2016 geschafft habe 105 x Veggie Tage zu essen. Damit hat dieses Ziel gut geklappt. Eben hat mich das perfekte Dinner dazu inspiriert 2017 jede Woche ein neues Rezept zu probieren, das wird für 2017 mit aufgenommen 🙂

Das Ziel mit 52x Schweimmen gehen, hat noch nicht so geklappt, aber das kann ja 2017 klappen. Ich hab es so umformuliert:

52x Schwimmen oder Sport machen (mind. 30 Minuten)

Als drittes Ziel will ich 2017 Vorräte abbauen bzw. gar nicht erst ansammeln…

Es bleibt also auch 2017 spannend 🙂

Lange nicht hier gewesen…oder die Reise ins ICH

irgendwie hab ich mich schon lange nicht mehr hier gemeldet…:-(

Was bewegt mich??

Ich habe das Buch Big Magic von Elizabeth Gilbert gelesen, was mich sehr beeindruckt hat.

Die Tatsache, dass man seine Ängste mit Kreativität verkleinern kann finde ich sehr spannend…. mal gucken, ob das klappt 🙂

Ernährungstechnisch lebe ich nun bewußter und verwende die APP Yazio und mach bei dem Ernährungsprogramm meiner Krankenkasse mit….
Ich baue Vorräte ab und probiere neue/ alte Rezepte aus. Ich hab auch mal wieder die alten WW Kochbücher heraus geholt und darin geblättert. Vegetarisch essen finde ich immer noch Klasse (Veggie Tage 76), vegan finde ich immer noch schwierig

Im Moment bin ich sehr motiviert!!!

Die Reise ins Ich ist nicht unbedingt einfach.

Essen ist keine Lösung
Alkohol ist keine Lösung
Shoppen ist keine Lösung

Ich muß lernen achtsamer mit mir umzu gehen und lernen mich auszuhalten.  🙂

 

Es ist viel passiert…

da wir am 25.6 einen schweren Autounfall hatten, wo uns Vieren aufgrund der Anschnallgurte zum Glück nichts lebensbedrohliches passiert ist, denkt man nun doch über das ein oder andere anders nach…und die Prellungen werden schon weniger.

Da ich noch bis Freitag krank geschrieben bin, hab ich nun das „Schlanker leben“ Müsli Paket von mymuesli bestellt. Ich bin gespannt wie das schmeckt  🙂  und wie effektiv das ist…

Ebenso nutze ich die Zeit und lese / bestelle die Bücher, die ich schon immer haben wollte. Malbücher für Erwachsene finde ich einfach spannend.

Da ich doch sehr verwundert bin, wie „Freunde“ auf die Unfallbilder zum Teil reagiert haben, kann ich nun auch meinen Freundeskreis überdenken…

Alle Dinge sind für etwas gut…